Mitmachen
Artikel

Michelle Wandeler ist neue Präsidentin der SVP Beromünster

Die SVP Ortspartei ist hoch erfreut, mit Michelle Wandeler eine junge, engagierte und kompetente Kantonsratskandidatin gefunden zu haben…

Rund 30 Personen fanden sich am Freitagabend 8. April 2022 im Fläckekafi Beromünster ein, um die alljährliche Generalversammlung der SVP Beromünster zu begehen. Präsident Beat Merz eröffnete die GV mit dem Jahresbericht. Besonders die gewonnene Abstimmung über die Initiative für mehr Demokratie hob Beat Merz hervor. «Die Initiative zu unterstützen war richtig und sie entsprach offensichtlich einem Bedürfnis in der Bevölkerung.». Gleichzeitig bedankte sich Beat Merz bei allen, die diesen grossen Erfolg möglich gemacht haben. Aber auch eine Niederlage kam zur Sprache: «Die Abstimmung über die erste Etappe der Ortsplanung haben wir verloren, das gilt es zu akzeptieren. Umso wichtiger ist es, dass wir bei der zweiten Etappe der Ortsplanung unsere Standpunkte klar machen.». Beat Merz hielt fest, dass die SVP Beromünster die zweite Etappe der Ortsplanung in der vorgeschlagenen Form nicht mittragen könne: «Leider hat der Gemeinderat nicht, wie von uns gefordert, das künftige Wachstum reduziert. Er möchte die ursprünglich an der Urne gescheiterte Ortsplanung erneut dem Volk zur Abstimmung vorlegen. Wachstum bedeutet auch mehr Kosten, da die entsprechende Infrastruktur gebaut werden muss. Wir befürchten, dass es zu einer zusätzlichen Steuererhöhung kommen wird.». Zudem habe der Gemeinderat Vorschläge der Partei, Instrumente einzuführen, damit das Wachstum qualitativ besser gesteuert werden kann, nicht in die Vorlage aufgenommen. Es müsse sichergestellt sein, dass neben Wohnungen vermehrt Reihenhäuser gebaut werden. Auch müsse das konzentrierte Wachstum auf den Ortsteil Beromünster kritisch hinterfragt werden.

Nach der Genehmigung der Jahresrechnung nominierten die Mitglieder einstimmig und unter grossem Applaus Michelle Wandeler als Kantonsratskandidatin für die kantonalen Wahlen vom 2. April 2023. Sie kandidierte bereits bei den letzten Kantonsratswahlen und erreichte aus dem Stand den zweiten Ersatzplatz. Die SVP Ortspartei ist hoch erfreut, mit Michelle Wandeler eine junge, engagierte und kompetente Kantonsratskandidatin gefunden zu haben.

Anschliessend referierte Fraktionschef Dr. Armin Hartmann aus Schlierbach zu aktuellen politischen Themen. Er wies auf die kommenden Herausforderungen hin, welche der Krieg in der Ukraine mit sich bringen werde. Gegen Ende der Versammlung verkündete Beat Merz seinen vorzeitigen Rücktritt als Präsident. Stattdessen wurde einstimmig Michelle Wandeler als neue Präsidentin gewählt. Die SVP Ortspartei Beromünster kann nicht nur auf einen gelungene GV zurückblicken, sondern auch auf ein erfolgreiches 2021. Auch in Zukunft wird sich die Ortspartei für eine klar bürgerliche Politik in Beromünster einsetzen.

Artikel teilen
Kategorien
#allgemein
weiterlesen
Kontakt
Roland Küng, Tannebach 37, 6018 Buttisholz
Telefon
079 942 60 55
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden